1. zum Inhalt
Sie sind hier: Aktuelles / Presse > Archiv 2014
Kölsch-Konvent 2014
Kölner Brauerei-Verband
08.12.2014 Kölner Brauerei-Verband

Kölsch-Konvent 2014 in der Flora / Köln

Bildergalerie vom Kölsch-Konvent am 3. November 2014mehr


nach oben

Artikel KSTA, 11.11.2014
Presse
11.11.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - she, Foto: Goyert

Kölnerin macht Colliers aus Kölsch-Kronkorken

Annette Kreutter denkt bei Kronkorken nicht an lästige Hindernisse zwischen trockenen Kehlen und Kölsch. Die Schmuck-Designerin sieht in ihnen kleine Kunstwerke und kombiniert sie zu dekorativen Ketten — für vornehmlich männliche Kunden.zum Artikel


nach oben

Artikel KSTA, 07.11.2014
Presse
07.11.2014 Kölner Stadt-Anzeiger, Foto: crimson/Fotolia

Brauereien in Köln: Streifzug durch die schönsten Kölsch-Kneipen

Deutsche trinken laut Statistik immer weniger Bier. In einer Stadt wie Köln ist das nicht hinnehmbar. Wir nehmen Sie jetzt mal mit auf eine Runde. Tipps der Magazin-Redaktion. Von Katrin Voss, sämtliche Tipps aus „Marco Polo Cityguide Köln für Kölner 2015“ zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 03.11.2014
Presse
03.11.2014 Kölnische Rundschau

Köln hat das Zeug zur Weltstadt

Ministerielle Kölsch-Kunde gab es gestern Abend für die Gäste des 29. Kölsch-Konvents. Festredner der Zusammenkunft, zu der die Bierbrauer einmal im Jahr Prominenz aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft laden, war Dr. Norbert Walter-Borjans.mehr


nach oben

Artikel KSTA, 03.11.2014
Presse
03.11.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - cos, jef, Foto: Max Grönert

Kölsch-Konvent - Bienen, Bier und Walter-Borjans

Gute Stimmung beim 29. Kölsch-Konvent im Festsaal der Flora: Oberbürgermeister Jürgen Roters bringt mit einem Versprecher zu Beginn die Gäste zum Lachen und liefert gleichzeitig das Gesprächsthema des Abends.zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 03.11.2014
Presse
03.11.2014 EXPRESS - Foto: Michels

Kölsch-Konvent - Finanzminister Borjans: „Köln hat das Zeug zur Weltstadt“

Köln – Kölsch ist ihr Metier und so stellen Kölns Bierbrauer beim jährlichen „Kölsch-Konvent“ den Blick scharf auf die Lage rund ums heimatliche Produkt und die Stadt an sich. Top-Gast in der Flora: Finanzminister Norbert Walter-Borjans (62, SPD), der die Festrede hielt. zum Artikel


nach oben

Artikel KSTA, 03.11.2014
Presse
03.11.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - Susanne Hengesbach

Kölsch-Art-Bilder - Die Stange zum Kölsch-Kulturerbe erhoben

Kölsch ist zum Global Player geworden. Längst trinkt man das Bier nicht mehr nur in Köln, sondern auch in vielen anderen Ländern. Der Kölner Thomas Hackenberg hat 81 historische und aktuelle Biermarken auf Acrylbildern festgehalten. Von Susanne Hengesbach zum Artikel


nach oben

Artikel KSTA, 03.11.2014
Presse
03.11.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - Tanja Brandes, Foto: Böhne

Interaktive Kölsch-Karte - Wer braut wo welches Bier in Köln

Am Montag trifft sich die Branche zum Kölsch-Konvent. Wir zeigen, welches Bier wo in Köln gebraut wird, von wem und seit wann. Eine Übersicht über die Produktionsstätten des Lieblingsgetränks der Kölner. Von Tanja Brandes zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 30.10.2014
Presse
30.10.2014 Kölnische Rundschau - dpa, Foto: Jan Woitas

Deutsche trinken weniger Bier

Wiesbaden. Der verregnete August hat den Deutschen die Lust aufs kühle Bier vermiest: Auch deshalb geht der Absatz der deutschen Brauereien im dritten Quartal wieder deutlich zurück.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 24.10.2014
Presse
24.10.2014 Kölnische Rundschau - dpa

Umfrage - Jeder zweite Mann gönnt sich Feierabendbier

Nach einer Umfrage genehmigen sich 49,6 Prozent der Männer ein Bier oder ein Glas Wein zum Feierabend. Bei den Frauen ist der Anteil wesentlich geringer: Nur etwa jede fünfte lässt den Tag mit Bier oder Wein ausklingen.zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 21.10.2014
Presse
21.10.2014 EXPRESS - Foto: EXPRESS

Köln sammelt Köln - Panini erklärt die Kölsch-Konvention

Köln – Der große Panini-Sammelspaß: Zum 50. Geburtstag des EXPRESS in diesem Jahr gibt’s die Chronik Kölns – mit 204 original Panini-Stickern! Eins davon: Ein Bild der „Kölsch-Konvention“. 30 Jahre wird sie bald. Doch was steckt dahinter?zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 14.10.2014
Presse
04.10.2014 EXPRESS, Foto: dpa

So viel Bier am Tag ist gesund

Auf dem Münchner Oktoberfest wird häufig Bier getrunken, bis der Arzt kommt. Das ist Alkoholmissbrauch und natürlich nicht gesund. Wer Bier aber in geringen Mengen zu sich nimmt, kann sich und seiner Gesundheit damit sogar etwas Gutes tun.zum Artikel


nach oben

Artikel BILD, 10.09.2014
Presse
10.09.2014 BILD - M. Bischoff, Foto: image/Thilo Schmülgen

Ein Segen! Neuer Bischof gibt Freibier für alle

Köln – Er will mit allen Kölnern anstoßen: Zu seiner feierlichen Amtseinführung am 20. September spendiert der neue Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki (58) Frei-Kölsch für alle.zum Artikel


nach oben

BILD, Artikel 02.09.2014
Presse
02.09.2014 BILD - Foto: Stadt Köln

Mit dieser Karte trinkt es sich günstiger - Die Kölsch-Card ist da!

Köln – Es gibt nun eine Prepaid-Karte für das Kölsche Nationalgetränk: die Kölsch-Card! Sie kostet 25 Euro und ist genau 22 Kölsch wert – das macht 1,14 Euro pro Gläschen. Bei Durchschnittspreisen von 1,60 Euro bis 1,80 Euro ist das eine Ersparnis von etwa 30 Prozent. Zielgruppe: Kölsch-Liebhaber, die keine Lust mehr auf Kleingeld in den Taschen haben und gleichzeitig sparen möchten...zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 01.09.2014
Presse
01.09.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - dpa/tmn, Foto: Peter Kneffel

Alkoholfreies Bier enthält meist noch einen Rest Alkohol

München. Bei der Herstellung von alkoholfreiem Bier behält das Getränk immer ein geringfügigen Rest an Alkohol. Das sorgt laut dem Deutschen Brauer-Bund für den nötigen Biergeschmack...zum Artikel


nach oben

Artikel Oberbergische Volkszeitung, 21.08.2014
Presse
21.08.2014 Oberbergische Volkszeitung - Jens Höhner, Foto: Peter Krempin

Brauer und Mälzer - Jeder Schluck ist echte Handarbeit

Brauer und Mälzer sind gefragte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. So alt das Handwerk des Bierbrauens auch ist, so modern und vielfältig ist dieser Beruf. Leider wissen dies nur wenige. Ein Praktikum bietet spannende Einblicke...zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger 20.08.2014
Presse
20.08.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - Oliver Görtz, Foto: Stefan Worring

Resümee eines verlorenen Sommers

Kühl, nass, ungemütlich: So richtig Sommer war in den vergangenen Wochen in Köln nicht. Gastronomie, Freibäder und Open-Air-Kino klagen über Umsatzeinbußen. Die Freibad-Saison ist offiziell seit Mittwoch beendet.zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 21.07.2014
Presse
21.07.2014 EXPRESS - (dpa/mto), Foto: dpa

Gasförderung - Angst ums Bier! Brauer warnen vor Fracking

Gefährdet Fracking unser Bier? Bierbrauer und Mineralwasserhersteller warnen vor zu großen Risiken bei der gesetzlichen Regelung der Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten. „Es wäre völlig unverständlich, sollten die Brunnen von Lebensmittel- und Getränkeherstellern in dem geplanten Gesetz weniger Schutz genießen als Trinkwasserbrunnen“, heißt es in einer Erklärung....zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 09.07.2014
Presse
09.07.2014 EXPRESS - (dpa/tmn), Foto: dpa

Bewiesen! Gute-Nacht-Bier hilft beim Einschlafen

Schlaflose Nächte – damit quält sich etwa jeder fünfte Deutsche regelmäßig herum. Oft helfen schon einfache Hausmittel gegen das Einschalfproblem. Zum Beispiel ein Glas Bier - aber bitte wirklich nur eins! Weitere Tipps zum Einschlafen lesen Sie hier. ...zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 02.07.2014
Presse
02.07.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - (dpa/tmn), Foto: dpa

Bier, Loungemusik - Diese sieben Tipps helfen beim Einschlafen

Umstritten aber in kleinen Mengen wirksam: Bier kann beim Einschlafen helfen. Es sollte aber bei einem gelegentlichen Gute-Nacht-Bier bleiben. ...zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 02.07.2014
Presse
02.07.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - (cos, ts), Foto: A. Krasniqi

Aktionsbündnis in Köln - Mehr Sicherheit auf den Ringen

Eine übergreifende Initiative von Stadt, Polizei und Gastronomen will für mehr Sicherheit auf den Kölner Ringen sorgen. So sollen künftig Diskothekeneingänge, Tanzflächen und Ausgänge videoüberwacht werden. Für Rocker gibt es Hausverbote. ...zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 27.06.2014
Presse
27.06.2014 Kölnische Rundschau - dpa, Foto: dpa

Weiter niedrige Inflation - Preise für Bier und Würstchen gefallen

Die Verbraucherpreise sind in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen zwölf Monaten gestiegen. Wichtige Produkte für Fußballfans wie Bier, Würstchen, Erdnüsse, Tiefkühlpizza und besonders Fußbälle wurden zur WM aber günstiger. ...zum Artikel


nach oben

Artikel BILD, 24.06.2014
Presse
24.06.2014 BILD - (jan), Foto: Imago

Mehr Bier-Durst wegen Fußball - Bierbrauer machen WM-Überstunden

Berlin – Die Fußball-WM und das sommerliche Wetter steigern den Bier-Durst der Bundesbürger! Um die deutlich höhere Nachfrage zu bedienen, legen viele der bundesweit 1300 Brauereien seit mehreren Wochen sogar Sonderschichten ein, sagte Brauerbund-Chef Holger Eichele (41) zu BILD. … zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 05.06.2014
Presse
05.06.2014 Kölnische Rundschau - dpa, Foto: Karmann

Alkoholfreies Bier beliebt - Kennzeichnung kommt

Berlin. Die Deutschen trinken zwar immer weniger Bier - aber mehr alkoholfrei. Davon verkauften die deutschen Brauer im vergangenen Jahr 480 Millionen Liter, was etwa jeder zwanzigsten Flasche entspricht. Im Vorjahr waren es noch 430 Millionen Liter, wie der Deutsche Brauer-Bund am Donnerstag in Berlin mitteilte. Als alkoholfrei deklariertes Bier ist aber nicht unbedingt alkoholfrei. Bis zu einem halben Volumenprozent Alkohol können enthalten sein, und das sollen Biertrinker nun auch auf dem Flaschenetikett ablesen können.zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 18.05.2014
Presse
18.05.2014 EXPRESS - Tobial Lempe

Trip nach Las Vegas - Den FC-Stars fehlt nur das Kölsch

Las Vegas/Köln – Sie liegen mit Sonnenbrille am Pool, zocken im Casino oder fliegen mit dem Heli durch die Wüste. Die FC-Profis lassen in Las Vegas nichts aus und haben doch etwas zu „meckern“. Nur das Kölsch fehlt! ...zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 14.05.2014
Presse
14.05.2014 Kölnische Rundschau - Foto: Kehrein

Schöne Biergärten in der Region

Endlich Sonne! Mit Freunden lässt sich diese kaum besser genießen als bei einem netten Plausch im Biergarten. ...zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 30.04.2014
Presse
30.04.2014 EXPRESS - Foto: Getty Images

Kommt jetzt die Brauer-Wende? Vor allem die Chinesen wollen unser Bier

Die deutschen Brauereien haben zum Jahresauftakt mehr Bier verkauft als vor einem Jahr. Zwar stieg der Inlandsabsatz im ersten Quartal nur geringfügig um 0,6 Prozent auf 17,0 Millionen Hektoliter, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische-Rundschau, 30.04.2014
Presse
30.04.2014 Kölnische Rundschau - dpa

Exportgeschäft - Deutsches Bier im Ausland beliebt

Dank eines guten Exportgeschäfts haben die deutschen Brauereien mehr Bier verkauft als vor einem Jahr. Bier aus Deutschland ist in aller Welt gefragter. Deutsche Bierbrauer rechnen weiter mit steigendem Export.zum Artikel


nach oben

Artikel BILD, 28.04.2014
Presse
28.04.2014 BILD - Peter Poensgen, Foto: dpa

Ein Jahr Rauchverbot in NRW - Hat das große Kneipen-Sterben eingesetzt?

Düsseldorf – Seit einem Jahr bleibt die Fluppe aus in den Kneipen, Restaurants und Festzelten von NRW – das rot-grüne „Nichtraucherschutzgesetz“ duldet keinerlei Ausnahme mehr, Gesetzes-Paragraphen haben den blauen Dunst besiegt. Hat dadurch aber auch ein massenhaftes Kneipensterben in NRW eingesetzt? Der Krieg der Zahlen und Umfragen zwischen Gastronomie und Regierung darüber hat jetzt begonnen.zum Artikel


nach oben

Artikel BILD, 26.04.2014
Presse
26.04.2014 BILD - M.O. Hänig / M. Vollmannshauser, Foto: Vollmannshauser

Der frühe Sommer macht die Gärten voll - Biergarten Boom

Ruhrgebiet – O‘zapft is! Das Revier tischt draußen auf, die Sonne kitzelt die Lust auf Bier und Eiscreme – gestern war es schon 24 Grad warm. Für die Gastronomen heißt das: Bänke raus – die Biergartensaison wird eröffnet. Warum wollen alle in die Biergärten? Gaststätten-Sprecher Thorsten Hellwig (39): „Es ist wie Kurzurlaub!”zum Artikel


nach oben

Artikel BILD, 23.04.2014
Presse
23.04.2014 BILD - Carly Laurence, Foto: Imago

Heute Tag des Bieres! Wussten Sie, warum der Bierdeckel erfunden wurde?

Deutschland feiert sein Lieblingsgetränk. Der kühle Gerstensaft ist das „Nationalgetränk“. Ein kühles Bier zum Feierabend, da sagt der Deutsche ungern „nein“. Passend zum Tag des Deutschen Bieres können Sie bei BILD Ihr Wissen rund um den Gerstensaft testen! Und nebenbei ihr Party-Wissen um 25 Fakten erweitern...zum Artikel


nach oben

Video Kölnische Rundschau, 23.04.2014
Presse
23.04.2014 Kölnische Rundschau

Video: Prost zum Tag des Deutschen Bieres

Berlin, 23.04.14: Für viele Bierfreunde ist der 23. April ein echter Grund zum Feiern. Denn just an diesem Tag wurde vor fast 500 Jahren das bayerische Reinheitsgebot für Biere proklamiert, das später in ganz Deutschland übernommen wurde.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 23.04.2014
Presse
23.04.2014 Kölnische Rundschau - dpa

Spargelpils und Whiskybier - Brauer setzen auf ausgefallene Sorten

Am 23. April wird bundesweit der „Tag des Bieres“ begangen. Doch der Bierdurst der Deutschen geht zurück - damit sinken auch die Umsätze der Brauereien. Mit außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen wollen Unternehmen wieder Lust auf Bier zu machen.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger 23.04.2014
Presse
23.04.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - dpa, Foto: Ralf Hirschberger

Bier - beliebtes Getränk mit langer Geschichte

Bamberg. Für viele Bierfreunde ist der 23. April ein Grund zum Feiern. Denn just an diesem Tag wurde vor fast 500 Jahren das deutsche Reinheitsgebot proklamiert. Sinkende Umsätze machen den Brauereien allerdings seit langem zu schaffen.zum Artikel


nach oben

Artikel BILD, 22.04.2014
Presse
22.04.2014 BILD - Christoph Baumer, Foto: dpa

Reinheitsgebot - Deutsches Bier feiert 498. Geburtstag

München – Der morgige 23. April ist ein großer Tag für alle Bierfreunde. Denn der beliebte Gerstensaft feiert Jubiläum. Vor 498 Jahren wurde das deutsche Reinheitsgebot proklamiert. BILD sagt, was Sie über das Bier wissen müssen.zum Artikel


nach oben

Artikel EXPRESS, 22.04.2014
Presse
22.04.2014 EXPRESS - Bastian Ebel, Foto: Imago

Positive Zahlen - Kölsch-Brauer leicht optimistisch

Köln – Eine lange Session, ein hoffentlich weiter schönes Frühjahr und die Fußball-WM lassen die kölschen Brauer am „Welttag des Bieres“ wieder etwas gelassener in die Zukunft schauen. „Wir sind verhalten optimistisch, dass es ein gutes Jahr werden kann“, so Melanie Schwartz vom Kölner Brauerei-Verband. zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 22.04.2014
Presse
22.04.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - dpa/lnw, Foto: Ralf Hirschberger

Bier-Produktion in NRW sinkt - aber mehr alkoholfreies Bier

Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen wurde 2013 erneut weniger Bier gebraut. Das zeigen Berechnungen des statistischen Landesamts, die am Dienstag veröffentlicht wurden. 2013 wurden demnach in den 32 größeren Brauereien in NRW insgesamt 19,1 Millionen Hektoliter Bier gebraut. zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 22.04.2014
Presse
22.04.2014 Kölner Stadt-Anzeiger - dpa

Deutsche trinken 135 Liter alkoholische Getränke im Jahr

Berlin. Die Lust der Deutschen auf alkoholische Getränke ist ungebrochen: Rund 135 Liter hat jeder Bundesbürger 2012 im Schnitt getrunken, am liebsten Bier. So heißt es im neuen Jahrbuch Sucht. Damit hat sich am Gesamtkonsum, der pro Kopf eine Badewanne füllt, seit 2007 fast nichts geändert.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 26.02.2014
Presse
26.02.2014 Kölner Stadt-Anzeiger, Markus Scheller

Biernominierung auf Facebook - Wirklich nur ein harmloser Spaß?

Für unseren „Junge Zeiten“-Autor sind die Biernominierungen auf Facebook alles andere als harmlos, ja sogar gefährlich. Der Trend kommt aus dem englisch-sprachigen Raum und findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Von Markus Scheller zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 26.02.2014
Presse
26.02.2014 Kölnische Rundschau, dpa

Alkoholabbau kann man nicht beschleunigen

Nicht nur zu Karneval sind viele Tipps in Umlauf, wie der Körper Alkohol schneller abbaut. Doch viel frische Luft oder eine kalte Dusche lindern zwar den Kater, den Alkohol bauen diese Maßnahmen nicht schneller ab. zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 24.02.2014
Presse
24.02.2014 Kölnische Rundschau - dpa, Foto: Jens Büttner

Deutsche greifen immer häufiger zur Getränkedose

Düsseldorf. Die Deutschen greifen immer häufiger zu Dosengetränken, um ihren Durst zu löschen. Insgesamt seien 2013 in der Bundesrepublik rund 1,42 Milliarden Getränkedosen verkauft worden. Dies berichtete der europäische Herstellerverband BCME. Das entspreche einer Steigerung von 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Besonders deutlich fiel der Zuwachs mit einem Plus von fast zehn Prozent bei Bierdosen aus - obwohl der Biermarkt insgesamt schrumpfte.zum Artikel


nach oben

Artikel Rhein-Erft Rundschau, 11.02.2014
Presse
11.02.2014 Rhein-Erft Rundschau - Kathrin Höhne, Foto: Rosenbaum

Testkäufer - Minderjährige bekamen problemlos Alkohol

Im Jahr 2012 seien bundesweit mehr als 26 000 Kinder und Jugendliche in Alter von 10 bis 19 Jahren wegen einer Alkoholvergiftung stationär im Krankenhaus behandelt worden. „Deshalb wollen wir für dieses Thema sensibilisieren.“ Von Kathrin Höhnezum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 07.02.2014
Presse
07.02.2014 Kölnische Rundschau, Foto: Jens Büttner/Symbolbild

«Biernominierung» - ein neuer Internet-Trend mit Gefahren

London. Eine Frau reitet auf einem Pferd in einen Supermarkt, trinkt eine Dose Bier auf Ex aus, und fordert drei Freunde auf, es ihr nachzutun. Ein wackeliges Handyvideo davon hat sie auf Facebook hochgeladen. Ihre Freunde haben jetzt 24 Stunden Zeit, mit einem eigenen Video von ihrer Trinkaktion zu antworten, und wieder neue Leute zum Mitmachen aufzufordern.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 07.02.2014
Presse
07.02.2014 Kölner Stadt-Anzeiger, Foto: dpa

Neue Bierverträge für den 1. FC Köln

Was das Bier angeht, setzt der 1. FC Köln auf bewährte Kräfte: Im Rhein-Energie-Stadion wird es auch in den nächsten drei Jahren Gaffel und Bitburger geben. Reissdorf beliefert ab Sommer das Geißbockheim. Die Einnahmen des FC steigen.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 07.02.2014
Presse
07.02.2014 Kölnische Rundschau - Pressemitteilung 1. FC Köln, Foto: dpa

1. FC Köln schließt neue Bierverträge

Köln. Gaffel und Bitburger bleiben für drei weitere Jahre exklusive Bier-Partner des 1. FC Köln. Im RheinEnergieStadion und bei Veranstaltungen des FC wird wie bisher Kölsch von Gaffel und Pils von Bitburger ausgeschenkt. Als neuer Kölsch-Partner für das Geißbockheim fungiert künftig die Brauerei Reissdorf. Insgesamt hat der 1. FC Köln das Sponsoring-Volumen im Bier-Bereich mit den neuen Verträgen deutlich erhöht.zum Artikel


nach oben

Artikel Express, 07.02.2014
Presse
07.02.2014 EXPRESS - Alex Haubrichs, Tobias Lempe, Foto: picture alliance/dpa

Gaffel-Fahne weht weiter über dem Stadion

Köln – „Schenk mir heut´ nacht dein ganzes Herz und bleib bei mir...“ Der Höhner-Song, der seit neuestem die Anrufer von FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle während der Freizeichen unterhält, war für die Gaffel-Brauerei Programm. Unbedingt wollte die traditionsreiche Kölsch-Marke der Bierpartner des 1. FC Köln bleiben – und so dürften am Donnerstag am Eigelstein die Kronkorken geknallt haben. Wie EXPRESS erfuhr ist der Kölsch-Kampf entschieden – und Gaffel und Reissdorf sind die Gewinner! Und natürlich der FC. Der neue Vertrag mit den beiden großen Kölsch-Brauern spült dem Klub jährlich eine siebenstellige Summe in die Kasse. Na denn, Prost! zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 03.02.2014
Presse
03.02.2014 Kölner Stadt-Anzeiger, Foto: dpa

Promille-App - Alkoholtest fürs Handy unzuverlässig

Hier ein Bier, da ein Schnaps und später zwei Cocktails: An Karneval kommt einiges zusammen. Da ist das Smartphone, das am Ende die Promille anzeigt, sehr willkommen. Doch sind die Apps und Messgeräte nicht zuverlässig.zum Artikel


nach oben

Artikel Express, 02.02.2014
Presse
02.02.2014 EXPRESS - Foto: Zik

Sonne und 8 Grad - So genießt Köln den „Frühling“ im Februar

Köln – So könnte es bleiben – und zwar bis zum Sommer! Am Sonntag brachen plötzlich Frühlingsgefühle über Köln herein. Strahlender Sonnenschein, wolkenloser Himmel und dazu bis zu acht Grad: Die perfekten Bedingungen, um den Sonntag an der frischen Luft zu verbringen. Auch wenn's noch etwas frisch ist: Viele Kölner zog es in die Altstadt, am Heumarkt belagerteten sie die Terrassen, tranken heißen Kaffee und kühles Kölsch. Wer da am Nachmittag einen Platz bekommen wollte, musste lange suchen – oder sich anstellen.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger, 30.01.2014
30.01.2014 Kölner Stadt-Anzeiger, Foto: dpa

Bierabsatz sinkt auf historisches Tief

Der Bierdurst der Deutschen ist weiter zurückgegangen. Der Absatz des Gerstensaftes sank das siebte Jahr in Folge und erreichte 2013 ein historisches Tief. Schuld sind laut Brauer-Bund das wechselhafte Wetter – und die Überalterung der Gesellschaft.zum Artikel


nach oben

Artikel Kölnische Rundschau, 30.01.2014
Presse
30.01.2014 Kölnische Rundschau - Foto: Oliver Killig

Deutsche trinken weniger Bier

Wiesbaden. Der Bierdurst der Deutschen ist weiter zurückgegangen. Die Brauereien haben 2013 das siebte Jahr in Folge weniger Bier abgesetzt als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Menge erreichte mit 94,6 Millionen Hektolitern den niedrigsten Stand seit der deutschen Wiedervereinigung. 2012 waren es noch 96,5 Millionen Hektoliter. Der Brauer-Bund nannte das gemischte Wetter im vergangenen Jahr und die fortschreitende Alterung der Gesellschaft als Gründe für den schwindenden Bierdurst.zum Artikel


nach oben

Treffer 1 bis 50 von 55
<< Erste < Vorherige 1-50 51-55 Nächste > Letzte >>